DIE MÖGLICHKEITEN ...

... PROFESSIONELLER TECHNIK


Zentrale
Die Zentrale arbeitet unscheinbar im Hintergrund und steht dabei in einem ständigen Dialog mit der installierten Peripherie. Die Montage erfolgt in der Regel an einem wenig frequentierten Ort, z.B. Keller, Abstellraum, etc., so daß hier keine zusätzlichen Auffälligkeiten entstehen.
Alarmgeber
Sie haben die Aufgabe, auf einen Angriff auf das geschützte Objekt markant aufmerksam zu machen. Es stehen hierzu einerseits Alarmgeber zur Verfügung, die akustisch und optisch alarmieren, und andererseits besteht die Möglichkeit über ein Wähl- und Übertragungsgerät ein Wachunternehmen oder andere hilfeleistende Stellen, z.B. Nachbar still und unauffällig zu alarmieren.
Steuerfunktionen
Die Zentralen der MB-Reihe bieten neben der eigentlichen Alarmtechnologie eine Reihe weiterer Funktionen. So können z.B. Steuerungen von Außenlichtanlagen, Rolläden, Heizungs- und Belüftungsanlagen, etc. mit übernommen werden.
.
Schaltorgane
Über Sie wird das Alarmsystem aktiviert/deaktiviert. Schaltorgane gibt es in unterschiedlicher Ausführung. Als Blockschloß für die Montage in der Tür, als Bedienteil für Wandmontage in Kombination mit einem Sperrelement. Alternativ als intelligente Systeme in Form der IDENT-KEY Produktreihe.
Hybridtechnologie
Der Begriff beschreibt die Fähigkeit auf Funkübertragung basierende und drahtgebundene Technik zu kombinieren. Über einen Funk-Handsender kann somit von jeder Stelle im Haus ein Notruf abgesetzt werden.
Leitstellen-Software
Immer häufiger besteht der Wunsch, an zentraler Stelle alle relevanten Zustände der Gebäudeinstallations-Technik zusammenzuführen. Das bedeutet z.B. Zustände der Einbruchmeldeanlage, Brandmeldeanlage, Zutrittskontrolle, etc., sollen zentral überwachbar sein. Die Zentralen der MB-Reihe besitzen die Voraussetzungen, um diesem Wunsch Rechnung zu tragen.
effeff, als Komplettanbieter rund um die Sicherheitstechnik, liefert Hard- und Software zur Realisierung komplexer Leitstellen.
Brandmelder
Ein wichtiger Bestandteil überlegter Sicherheitsvorsorge ist die Installation von Brandmeldern. Die Zentralen der MB-Reihe besitzen hier ebenfalls weitblickende Technologie und ermöglichen den Anschluß von Brandmeldern.
Bedienteile
bilden die Schnittstelle Mensch-System. Sie dienen dazu, das Sicherheitssystem zu steuern, zu kontrollieren und Informationen transparent darzustellen. Es stehen hier Bedienteile zur Verfügung, die je nach Aufgabe und Anwendung einfache Bedienvorgänge oder eine komfortable, dialoggeführte Kommunikation ermöglichen.
Bewegungsmelder
Sie eignen sich optimal für die Raumüberwachung. Sie stehen in diversen Ausführungsarten zur Verfügung und ermöglichen dadurch die optimale Anpassung des Systems an örtliche Gegebenheiten. Mit der Melderreihe SCM 1000/2000/3000 stehen Hightech-Produkte zur Verfügung, auf die Sie sich verlassen können.
Alarmmelder zur Außenhautsicherung
Die Produktpalette erstreckt sich von einfachen Magnetkontakten über Riegelschaltkontakte und sabotageüberwachte Öffnungskontakte bis hin zum aktiven Glasbruchsensor und Erschütterungsmelder zur Durchbruchüberwachung.
Die Produkte der Identloc-Reihe nehmen hier eine herausragende Stellung innerhalb der Fenstermeldersysteme ein.

 


Anfrage Senden     Anfrage Senden